Im Rahmen der Eröffnung von ENERGIEPARK HIRSCHAID

5.-6. April 2014

element-e Schulpreis 2017 - Preisverleihung im Rahmen der 4. Energiemesse

Durch die Initiative des Arbeitskreises SchuleWirtschaft Bamberg wird unter der Schirmherrschaft der IHK für Oberfranken Bayreuth und durch die Unterstützung und Mitorganisation der Stadtwerke Bamberg im Rahmen der 4. Energiemesse element-e 2017 am 2. April 2017 im Energiepark Hirschaid der element-e-Schulpreis 2017 verliehen.

Darüber hinaus beteiligen sich an dem innovativen Projekt auch die Sparkasse Bamberg und der Energiepark Hirschaid. 

Preiswürdig sind Projekte, die sich im Unterricht oder über den Unterricht hinaus mit dem Thema „Energie und Umwelt“ beschäftigt haben. Ob nun an der Grundschule zum Aspekt der Energieeinsparung im Klassenzimmer, ob am Gymnasium zum Thema „Energie der Zukunft“ oder an einer beruflichen Schule zur Problematik der Energierückgewinnung: Einreichungen sind ebenso aus den Ergebnissen einzelner Unterrichtsstunden denkbar wie aus Vorstellungen am Ende größerer Projekte. Entscheidend ist, dass sich Schülerinnen und Schüler altersgemäß und der Schulart entsprechend mit dem Thema „Energie und Umwelt“ beschäftigt haben.

Zu gewinnen gibt es hochkarätige Preise, die – abhängig vom jeweilig eingereichten Projekt – z.B. eine eintägige Exkursion im Rahmen einer Klassenfahrt/Kursfahrt oder eine finanzielle Unterstützung bei der Weiterentwicklung des eingereichten Projektes beinhalten können. 

Als Exposé wird eine Präsentation erwartet, die auf 2-3 Plakatseiten oder entsprechend in digitaler Form vor allem das Konzept, den Verlauf und die erzielten Ergebnisse bzw. Produkte dokumentiert. Einsendeschluss ist der 12. März 2017. Eingereicht werden können sowohl Leistungen einzelner Schülerinnen und Schüler sowie Arbeiten/Projekte von Schülergruppen oder Klassen. 

Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der 4. Energiemesse element-e 2017 im Energiepark Hirschaid am 2. April 2017, zu der neben den Gewinnern bzw. den Gewinnerklassen auch Vertreter aller teilnehmenden Klassen/Schulen sowie deren Lehrkräfte eingeladen werden.