Im Rahmen der Eröffnung von ENERGIEPARK HIRSCHAID

5.-6. April 2014

EQ: Die neue Marke für Elektromobilität.

Auf dem Pariser Autosalon präsentierte Mercedes-Benz seine neue Produktmarke für Elektromobilität: EQ. Der Name EQ steht für „Electric Intelligence“ und leitet sich von den Mercedes-Benz Markenwerten „Emotion und Intelligenz“ ab. Die neue Marke umfasst alle wesentlichen Aspekte für kundenorientierte Elektromobilität und geht über das Fahrzeug an sich hinaus.

EQ bietet ein umfassendes elektromobiles Ökosystem aus Produkten, Services, Technologien und Innovationen. Das Spektrum reicht von Elektrofahrzeugen über Wallboxen und Ladeservices bis hin zum Home- Energiespeicher. Vorbote der neuen Marke ist die seriennahe Studie „Concept EQ“, die in Paris Weltpremiere feierte. Noch in dieser Dekade startet das erste EQ Serienmodell im SUV-Segment. Es folgt eine Modelloffensive, die sukzessive das Portfolio von Mercedes-Benz Cars mit elektrifizierten Modellen ergänzen wird.

EQ schafft klare Orientierung für Kunden

Das Portfolio von EQ umfasst alle künftigen batterieelektrisch angetriebenen Automobile sowie die dazugehörigen Produkte und Dienstleistungen von Mercedes Benz. Damit schafft der Erfinder des Automobils in seinem immer größer werdenden Portfolio eine einfache und transparente Orientierung für die Kunden. Daher ist die Marke EQ der nächste logische Schritt im Rahmen der Vertriebs- und Marketingstrategie „Best Customer Experience“.

Für elektrifizierte Automobile bietet Mercedes-Benz schon heute eine passende Lade-Infrastruktur an, darunter eine Wallbox als Schnellladestation für Zuhause, die kostenlose App „Charge&Pay“ für das komfortable Stromtanken an öffentlichen Ladesäulen sowie für Hausbesitzer und Unternehmen stationäre Energiespeicher für Strom aus Photovoltaik- oder Solaranlagen.

All diese Produkte und Services werden künftig unter EQ gebündelt. Damit schafft Mercedes Benz ein konsistentes und klares Erscheinungsbild für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen mit dem Stern.

MEHR ERFAHREN

 

C 350 e: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,4-2,1 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 54-48 g/km[1]

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist. Die Realwerte werden von einer Vielzahl individueller Faktoren beeinflusst, z.B. individuelle Fahrweise, Umwelt- und Streckenverhältnisse.