Im Rahmen der Eröffnung von ENERGIEPARK HIRSCHAID

5.-6. April 2014

Schon jetzt im Radladen Bamberg zu testen: Nie dagewesene Sicherheit dank Bosch eBike ABS.

Riese & Müller geht einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Sicherheit bei E-Bikes: Die Control Technology, die Riese & Müller E-Bikes schon heute einzigartig sicher macht, wird durch das optionale Bosch eBike ABS ergänzt.

Die neue Technologie ist ab sofort bei wenigen Riese & Müller Händlern in Deutschland erlebbar. Darunter auch der Radladen Bamberg, der bereits seit Mitte der 1990er Jahre Riese & Müller Produkte aus Überzeugung vertreibt und seit 2014 ein sogenannter Erlebnis-Store von Riese & Müller ist.

Schon mit der Einführung der Control Technology im Jahr 1997 hat Riese & Müller einen technologischen Meilenstein in der Sicherheitstechnik für Fahrräder gesetzt. Durch die aktive Hinterradschwinge, die optimierte Vorderrad-Federung und den mitgefederten Gepäckträger werden Vibrationen und harte Stöße wie von Kopfsteinpflaster oder Straßenkanten einfach glattgebügelt.

Mit dem Bosch eBike ABS ergänzt Riese & Müller die erfolgreiche Control Technology und erhöht die Sicherheit seiner E-Bikes um eine weitere wichtige Komponente. Mit der Neuentwicklung ist es möglich, das Blockieren des Vorderrades zu verhindern sowie das Abheben des Hinterrads durch ein intelligentes System zu begrenzen. So lässt sich der Bremsweg reduzieren und das Risiko von Überschlägen und Stürzen verringern.

"Ob im normalen Straßenverkehr oder auf rutschigen oder nicht befestigten Strecken - durch die Einführung des Antiblockiersystems wird die aktive Sicherheit bei E-Bikes deutlich erhöht. Vor allem im Zusammenspiel mit den seit 20 Jahren bewährten Fahrwerkstechnologien von Riese & Müller, bietet das System die aktuell größtmögliche Sicherheit bei E-Bikes. Wir freuen uns, dass wir im Radladen Bamberg als einer der ersten Fahrradläden in Deutschland Bosch eBike ABS mehrere Monate vor der Markteinführung für Probefahrten zur Verfügung stellen können", so Axel Nordmann, Geschäftsführer des Radladen Bamberg.