Im Rahmen der Eröffnung von ENERGIEPARK HIRSCHAID

5.-6. April 2014

2016


Energiekonzepte – Innovationen – Vortragsprogramm – Aktionen

Öffnungszeiten

12.03.2016
10.00 - 17.00 Uhr

13.03.2016
10.00 - 17.00 Uhr

Anschrift

Energiepark Hirschaid
Leimhüll 8
96114 Hirschaid

» Route hierhin

Besucherrekord auf der 3. Energiemesse element-e 2016 

Mit über 70 Ausstellern konnte die 3. Energiemesse element-e 2016 am 12. und 13. März einen neuen Besucherrekord aufweisen. Über 2.400 Besucher informierten sich auf dem 5.000m² großen Messegelände im Energiepark Hirschaid über die aktuellen Neuigkeiten in der Energie- und Umwelttechnik. Die Aussteller berichteten von zahlreichen qualitativen Gesprächen und großem Interesse an den vielen Innovationen und ganzheitlichen Konzepten, die an beiden Messetagen präsentiert worden sind. Eröffnet wurde die Messe am Samstag erstmalig mit einem Grußwort von Dr. Michael Fraas. Der Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg lobte die hohe wirtschaftliche und wissenschaftliche Kompetenz der Metropolregion Nürnberg und betonte: „Der Veranstaltungsort Energiepark Hirschaid ist ein Erfahrungsraum für den Einsatz erneuerbarer Energien und grünes Bauen und damit ein idealer Standort für diese Messe.“


Viele Innovationen, Vorträge und ein großes Aktionsprogramm 

Mit einem neuen Messekonzept, 5.000m² Messegelände, 70 Ausstellern, 3 Konferenzräumen für ein durchgängiges Vortragsprogramm, zwei innovativen Preisverleihungen und einer Kunstausstellung entwickelt sich die element-e 2016 zu einer der führenden Energiemessen in der Metropolregion Nürnberg. Es erwarten Sie viele Innovationen, wie z. B. die smartflower, ein völlig neues Solarsystem, aktuelle Wasserstoff- und Elektrofahrzeuge und die aktuellsten Speichersysteme verschiedener Hersteller.

Hören Sie rein! Vorberichterstattung Radio Bamberg


Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg

Grußwort

Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg,
Vorsitzender der Kompetenzinitiative ENERGIEregion Nürnberg e.V.

Am Wirtschaftsstandort Metropolregion Nürnberg gestalten Unternehmen und Forschungsinstitute das Energiesystem von morgen. Die hohe wirtschaftliche und wissenschaftliche Kompetenz macht die Metropolregion zu einem Energiewirtschaftsstandort von europäischem Rang und trägt zur Prosperität der Region bei. Mit über 110.000 Beschäftigten in rund 14.500 Unternehmen des Energiesektors ist die Metropolregion eine treibende Kraft bei der technischen Umsetzung der Energiewende. Die Energiemesse element-e macht Technologien für regenerative Erzeugung, intelligente Speicherung, effiziente Nutzung und...

Weiterlesen


Dipl.-Ing. (FH) Alexander Lyssoudis, Vorstandsmitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Grußwort

Dipl.-Ing. (FH) Alexander Lyssoudis, Vorstandsmitglied der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau

Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Gäste und Aussteller der „element e“,
bereits zum dritten Mal findet im Energiepark Hirschaid die Energiemesse „element e“ statt. Dieses Jahr ist die Bayerische Ingenieurekammer-Bau erstmals als Aussteller und mit Fachvorträgen vertreten. 2015 haben wir die Zusammenarbeit mit dem Energiepark Hirschaid intensiviert – da war dieser Schritt nur folgerichtig. Die Ingenieurakademie Bayern, das Fortbildungswerk der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau, lädt inzwischen zu einigen ihrer Weiterbildungsveranstaltungen rund um das Thema nach Hirschaid ein und bietet ihren Mitgliedern damit Schulungen an einem weiteren, attraktiven Standort an.

Die Bayerische Ingenieurekammer-Bau beschäftigt sich schon seit den Anfängen zu energieeffizienten Bauen mit dem Thema energiesparender und energieeffizienter Technik und Bauweise. Wir haben innerhalb unserer Kammer auch eigens vier Arbeitskreise gegründet, die jeweils einen entsprechenden Gesichtspunkt rationeller Energieversorgung und Energieverwendung bearbeiten und in Zusammenarbeit mit zahlreichen Gremien und Ausschüssen die Voraussetzungen für die tägliche Arbeit der Ingenieure verbessern.

Weiterlesen


Klaus Homann, Erster Bürgermeister Marktgemeinde Hirschaid

Grußwort

Klaus Homann, Erster Bürgermeister Marktgemeinde Hirschaid

Liebe Besucherinnen und Besucher,

ich begrüße Sie als Bürgermeister von Hirschaid recht herzlich zur 3. Energiemesse element-e 2016 im Energiepark Hirschaid. Ich freue mich, dass es unserem Hirschaider Unternehmer Frank Seuling erneut gelungen ist, zahlreiche Unternehmen nach Hirschaid einzuladen, um ihre Produkte der nachhaltigen Energiewirtschaft einem interessierten Publikum zu präsentieren. Der Energiepark selbst verfügt über mehr als 20 grüne Technologien, die das 4.000 m² große Firmengelände mit seinen verschiedenen Tagungsmöglichkeiten mit Energie versorgen. Mittlerweile hat sich die Energiemesse in Hirschaid...

Weiterlesen


Johann Kalb, Landrat des Landkreises Bamberg

Grußwort

Johann Kalb, Landrat des Landkreises Bamberg

Der Schutz unserer Umwelt ist sicherlich eine der größten politischen und gesell-schaftlichen Herausforderungen der Gegenwart. Dafür müssen wir uns einen umsichtigen Umgang mit den noch zur Verfügung stehenden Ressourcen und eine nachhaltige Lebensweise auf die Fahnen schreiben. Wenn wir die verheerenden Folgen der Erderwärmung eindämmen und dem Klimawandel Einhalt gebieten wollen, ist unmittelbares Handeln gefragt. Der Landkreis Bamberg ist sich der Verantwortung bewusst und hat mit der Gründung der Klimaallianz und der Klima- und Energieagentur bereits konkrete Schritte unternommen. Angesichts des Klimawandels sind neben dem politischen Engagement...

Weiterlesen